Ihr Nachhilfe-Studio in Frauenfeld

Lerncoaching, Nachhilfe- und Förderunterricht auf Primar- und Sekundarstufe I + II

Das Nachhilfe-Studio im Herzen des Thurgaus bietet Nachhilfe- und Förderunterricht auf Primar- und Sekundarstufe I + II. Neben den von Eltern am häufigsten gewählten Fächern Deutsch und Mathematik kann Ihr Kind im Nachhilfe-Studio auch alle anderen an der Volksschule unterrichteten Fächer belegen. Beliebt sind diesbezüglich vor allem die Fremdsprachen Französisch und Englisch auf Sekundarstufe sowie die Fächer Biologie und Chemie auf Gymnasialstufe.

 

 

Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen (Gymi, FMS, HMS, IMS, BMS)

Der Schulleiter Gilles Wolfensberger ist seit einigen Jahren als externer Experte an den Aufnahmeprüfungen im Fach Deutsch beteiligt. Diese Erfahrung hilft sehr beim Unterrichten von Kursen für die Aufnahmeprüfungen, denn Ihr Kind lernt von Beginn weg, worauf das Augenmerk an der Prüfung zu richten ist. 

 

Hat es Ihr Kind einmal durch das Aufnahmeverfahren geschafft, unterstützen wir es gerne auch während der Probezeit. Hier entscheidet sich zumeist erst, welche Kinder wirklich für eine Mittelschule geeignet sind.

 

Lernstrategien: der erste Schritt zum Erfolg

Uns genügt es allerdings nicht, Ihr Kind nur fachlich zu unterstützen - es soll lernen zu lernen. Wir vermitteln  Strategien, um im Unterricht an der Schule zu bestehen und zu wachsen. Vielleicht hat Ihr Kind sein ganz persönliches Set an Lernstrategien noch gar nicht entdeckt. Wir helfen gerne bei der Suche.

Die Begeisterung für unser Handwerk

Wir vertreten die Einstellung, dass guter Unterricht mit der Lehrperson steht oder fällt. Wir lieben und leben unsere Fächer und möchten dieses Feuer an Ihr Kind weitergeben. Nur wer eine Begeisterung für ein Themengebiet aufbauen kann, schafft es, innerlich motiviert, nachhaltig und ohne Mühe zu lernen. 

Lernziele vereinbaren und Schnupperlektion buchen

Nach der Vereinbarung individueller Lernziele, wird Ihr Kind zunächst während einer kostenlosen Schnupperlektion die Möglichkeit haben zu entscheiden, ob ihm unser Unterrichtsstil und die Lernatmosphäre zusagen. Erst wenn diese Kriterien erfüllt sind, macht es Sinn, die weiteren Etappenziele zu besprechen und mit dem Nachhilfe- bzw. Förderunterricht zu beginnen.

Lernen im Grünen in der Altstadt von Frauenfeld

Durch den Einsatz von viel Licht, Pflanzen, beruhigenden Farbtönen und individuellen Arbeitsplätzen wähnt sich Ihr Kind nicht primär in einer Schule, sondern vielmehr an einem Ort, an dem das Lernen fernab von Stress und Frustration stattfinden kann.

 

Computer stehen zur Recherche bereit, und auch ein Tischfussball sorgt während der Pausen für den nötigen Ausgleich zum Lernen.