Über uns


Die Herausforderungen im Schulalltag werden immer grösser. Wir möchten Ihr Kind dabei unterstützen, diese mit Bravur zu meistern. Wir helfen nicht nur beim Lernen, sondern zeigen auch, wie gelernt werden kann.


Severin Uhr und Gilles Wolfensberger im grossen Gruppenzimmer des Nachhilfe-Studios.
Severin Uhr und Gilles Wolfensberger im grossen Gruppenzimmer des Nachhilfe-Studios.
"Mein Ziel ist es, meinen Schülern Freude an der Mathematik zu schenken."
"Mein Ziel ist es, meinen Schülern Freude an der Mathematik zu schenken."

 

Severin Uhr

Nach dem Studium an der ZHAW und einem Praktikum als Verkehrsplaner wechselte er in die Abteilung Sicherheit einer Zürcher Gemeinde, bei welcher er seit 2016 Abteilungsleiter ist.

 

Sein Wissen an junge Menschen weiterzugeben sieht er als grosse Bereicherung. Deshalb erteilt er seit mehreren Jahren Nachhilfe sowie Vorbereitungskurse.

 

Er schafft es, die Mathematik greifbar zu machen und den Schülern neue Durchblicke zu ermöglichen. Zudem ist er im Nachhilfe-Studio für die organisatorischen Belange verantwortlich.


E-Mail: severin.uhr@nachhilfe-studio.ch

"Das Schönste an meinem Beruf sind die Aha!-Momente meiner Kids."
"Das Schönste an meinem Beruf sind die Aha!-Momente meiner Kids."

Gilles Wolfensberger

Nach dem Gymnasium folgte er seiner Berufung und begann das Studium als Sekundarlehrer. Seit seinem Abschluss im Jahr 2014 unterrichtet er als Klassenlehrer an einer Volksschule.

 

Begleitend zum Studium leitete er Vorbereitungskurse und erteilte Nachhilfe, wobei er sein Interesse an kreativen Lernstrategien entdeckte. Seit 2013 ist er Prüfungsexperte an einer Zürcher Kantonsschule. 

 

Im Nachhilfe-Studio ist er der Experte für Lernstrategien und pädagogische Fragen. Die Kinder liegen ihm am Herzen und mit seinem begeisternden Auftreten motiviert er Klein und Gross.

 

E-Mail: gilles.wolfensberger@nachhilfe-studio.ch

Die Anfänge und die Begeisterung für unser Handwerk

Alles begann mit der Bitte eines Vaters, seine Töchter auf die Gymiprüfungen vorzubereiten. Nur kurze Zeit nach dem Start des Kurses erhielten wir unzählige Anrufe und E-Mails von Eltern, welche ihre Kinder auch in unseren Kurs schicken wollten. Diese damit entzündete Flamme entwickelte sich innert kürzester Zeit zu einer grösseren Idee, die uns nicht mehr losliess:

 

Unterricht benötigt mehr als nur gut ausgebildete Fachleute - die Lehrpersonen unseres kleinen Teams sind Feuer und Flamme für ihre Fächer und sind bereit, diese Begeisterung mit ihren Schülerinnen und Schülern zu teilen.

 

Lernstrategien zu vermitteln und die innere Motivation zu entfachen, sind die zentralen Anliegen der heutigen Schule - und deren Förderung ist unser Ziel. Nur wer eine Begeisterung für ein Themengebiet aufbauen kann, schafft es, innerlich motiviert, ohne Mühe und nachhaltig zu lernen.